Kinderzimmer

KINDERZIMMER

Günstige Möbel für dein modernes Babyzimmer / Kinderzimmer

Die Vorfreude ist groß, wenn es um die Planung des Babyzimmers für den Nachwuchs geht. Auch unsere ?Großen Kleinen? oder Teenager fordern irgendwann ein neues Kinderzimmer bzw. Jugendzimmer mit Sitzsack, Schlafsofa, Schreibtisch und aktuellen Wohnaccessoires. mehr...

Unsere Bestseller




In unserer Kategorie Kinderzimmer erhältst du wertvolle Tipps, wie du das Zimmer deines Lieblings praktisch, funktionell und liebevoll einrichten kannst.

Einrichtung vom Babyzimmer / Kinderzimmer

In erster Linie soll sich dein Kind in der neuen Umgebung wohlfühlen. Hier kannst du mit einer hellen und freundlichen Einrichtung Geborgenheit und Wohlfühlvermögen schaffen. Für die Einrichtung eignen sich Möbel in neutralen Tönen oder Massivholzmöbel mit natürlichem Charme im Landhausstil. Wer es modern mag, greift nach schlichten, weißen oder hellen Kinderzimmermöbeln.

Gestaltung vom Babyzimmer / Kinderzimmer

Viele Eltern entscheiden sich bei der Einrichtung mittlerweile geschlechtsneutral. So wird auf den Standard Rosa/Blau verzichtet und mit hellen, freundlichen Pastelltönen als Wandgestaltung sowie Dekoration gearbeitet. Gerade im Dekorationsbereich sind Wandtattoos eine schöne Alternative zu Bildern oder Leinwänden, da diese sich schnell austauschen lassen, falls einem das Design nicht mehr gefallen sollte. Die Wandaufkleber können an Wänden, Mobiliar oder auch Türen platziert werden.

Sicherheit vom Babyzimmer / Kinderzimmer

Nicht nur an die Dekoration sollte bereits jetzt gedacht werden. Um auch ein sicheres Kinderzimmer zu garantieren, denk schon jetzt an Steckdosenschutz, Kanten- und Eckenschutz, Teppichunterlagen und Klemmschutz an den Türen. So ist dein Kinderzimmer rundum gesichert.

Ersteinrichtung vom Babyzimmer / Kinderzimmer

Sobald ein Baby geboren ist und zu Hause einziehen darf, benötigt es erst einmal nicht viel. Eine Basisausstattung sollte aus Kleiderschrank, Babybett und Wickelkommode bestehen. Eine weitere Möglichkeit, das Wohlfühlvermögen zu steigern, sind weiche Teppiche mit ansprechenden Kindermotiven sowie Regale für Kuscheltiere oder Kinderspiele.

Kleiderschrank

Gerade für Babys hat man einiges an Kleidung. Hier macht ein Kleiderschrank für Babys' Ausstattung Sinn. Bodys, Shirts oder Hosen können verstaut und aufbewahrt werden. Entsprechend kleine Kleiderbügel erleichtern das Aufhängen von Babykleidung. Achte auf eine gute Aufteilung des Kleiderschranks, um alle Utensilien funktionell aufbewahren zu können. So ist dein Kind bestens gerüstet.

Babybett

Eines der wichtigsten Möbelstücke im Kinderzimmer ist das Babybett. In den ersten 12 Lebensmonaten deines Kindes wird es bei dir im Schlafzimmer ? im Beistellbett, Wiege oder auch im Stubenwagen - liegen. Nach ca. sechs Monaten wird dein Kind zu groß sein und sein erstes eigenes Babybett benötigen. Viele der zu kaufenden Babybetten sind Funktionsbetten und lassen sich in der Höhe verstellen sowie auch die Gitterstäbe entfernen, sodass das Babybett zum Kinderbett umgebaut werden kann. Manche Eltern wünschen sich direkt ein Komplettbett oder ein Juniorbett, welches länger im Einsatz ist.

TIPP!

Verzichte auf Nestchen, Kissen oder Decken. Durch das Anbringen von Nestchen kann die Luft nicht richtig durch die Gitterstäbe zirkulieren und staut sich im Babybett. Durch das baldige Drehen deines Kindes können Kissen und Decken eine ungenügende Sauerstoffversorgung begünstigen oder zum Überhitzen des Kindes führen.

Wickelkommode

Eine Wickelkommode, Wickelplatte oder ein Wickeltisch sind unverzichtbar in einem Babyzimmer. Achte beim Kauf auf eine angenehme Höhe beim Wickeln. Dein Rücken sollte gerade und nicht in einer gebeugten Haltung sein. Achte zudem auf eine ausreichende Gesamtbreite, damit du Cremes, Feuchttüchter und Pampers in Reichweite verstauen kannst. Hierfür sind Wickelkommoden oder Regale optimal, um auch größere Mengen verstauen zu können. Des Weiteren hast du die Möglichkeit, einen Fallschutz anzubringen. Bei einigen Wickelkommoden ist dieser bereits verbaut, er kann jedoch bei Nichtvorhandensein nachgerüstet werden. Trotz Fallschutz möchten wir darauf hinweisen, ein Kind nie unbeaufsichtigt zu lassen.

Damit es auch für den kleinen Erdenbürger gemütlich ist, kauf eine gut gepolsterte Wickelauflage. Diese bekommt man direkt abwaschbar oder mit abnehmbaren Bezügen. Wickelauflagen gibt es in vielen verschiedenen Designs und Größen. Miss vorher gründlich die Wickelkommode aus, um die richtige Wickelauflage für deine Bedürfnisse zu erhalten.

Reisen

Denk an ein Reisebett, wenn du in den Urlaub fahren willst, oder das Baby auch mal bei Oma und Opa übernachten soll. Gerade in Situationen, die nicht geplant sind, kann ein solches Reisebett von großem Vorteil sein und eignet sich aufgrund des schnellen Auf- und Abbauens für einen kurzfristigen Aufenthalt. Sollte dir die mitgelieferte Matratze nicht ausreichen, hast du die Möglichkeit, eine entsprechende Kindermatratze nachzukaufen. Diese passt sich perfekt in das Reisebett an. Achte hierbei auf das Maß, da es im Bereich Kinderbetten zwei verschiedene Größen gibt (120x60 cm oder 140x70 cm).

TIPP!

Vielleicht willst du Stillen? Hier wäre eine Sitzmöglichkeit wie ein Sessel, eine Récamière oder auch ein bequemer Stuhl im Kinderzimmer von Vorteil, um nicht den Raum verlassen zu müssen und Ruhe zu finden..

Allgemeine TIPPS!

-    Beachte beim Kauf von Kinderzimmermöbeln, dass das Material. Lacke sowie Farben eventuell unangenehm riechen oder sich lösen können. Daher die Hinweise oder Kennzeichnungen beachten. Besonders bewährt haben sich hier Massivholzmöbel ohne Lösungsmittel.
-    Babys schlafen in den ersten Lebensmonaten ca. 16 Stunden pro Tag. Achte darauf, dass das Kinderzimmer, in dem das Baby schläft, entsprechend abgedunkelt werden kann. Hier eignen sich freundlich gestaltete Gardinen, Jalousien oder Plissees.
-    Bring ein Nachtlicht im Babyzimmer an. So kannst du nachts das Kind wickeln, ohne eine grelle Beleuchtung nutzen zu müssen.
-    Gerade in den ersten Monaten, wo dein Baby die Temperatur noch nicht richtig kontrollieren kann, eignet sich beim Wickeln eine Wämelampe. So garantierst du deinem Kind den größten Komfort.

Wir wünschen dir viel Spaß bei der Auswahl deines perfekten Baby- / Kinderzimmers!